Gebrauchtwagen: „Zertifiziert“ Kein Ersatz für erweiterte Garantien

Porsche: Looking to make a foray into pre-owned car business in India:  Porsche - The Economic TimesDenken Sie über eine erweiterte Garantie für Gebrauchtwagen nach? Nervös darüber, was unter der Haube ist? Gebrauchtwagenhändler spüren Ihren Schmerz bis zur Bank. In einer ironischen Wendung haben Händler von „Gebrauchtfahrzeugen“ einen Weg gefunden, von ihrem schlechten Ruf zu profitieren.

Nein, sie verkaufen nicht mehr nur überteuerte Gebrauchtwagen-Garantieverlängerungen. Sie erheben einen Aufschlag von 10% bis 25% auf Gebrauchtwagen, die (von ihnen) als „nicht müllfrei“ eingestuft wurden. Die zugehörigen „zertifizierten“ Gebrauchtwagengarantien bieten in der Regel viel weniger Schutz als die besten Gebrauchtwagengarantien, die Sie selbst online kaufen können. Wer braucht eine Gebrauchtwagengarantie, wenn Ihr Jalopy eine „zertifizierte“ Maschine ist?

Aber selbst wenn Sie 10% bis 25% mehr zahlen, wird das Risiko nicht beseitigt. Gründliche erweiterte Garantien für Gebrauchtwagen sind erforderlich, „zertifiziert“ oder nicht. In einigen Fällen bedeutet eine halbherzige Inspektion, dass die Zertifizierung das Papier, auf dem sie geschrieben ist, möglicherweise nicht wert ist. Gebrauchtwagenprobleme treten oft erst Monate oder Jahre nach dem Kauf auf. Deshalb sind auch für neuwertige Gebrauchtwagen erweiterte Gebrauchtwagengarantien unerlässlich.

Schlimmer noch, „zertifizierte“ Gebrauchtwagen haben nicht immer eine erweiterte Garantie für Gebrauchtwagen. Wenn eine „zertifizierte“ Gebrauchtwagengarantie enthalten ist, ist diese in der Regel viel weniger versichert als eine Neuwagengarantie. Selbst die meisten Standardgarantien für gebrauchte Fahrzeuge bieten viel mehr Schutz als die meisten „zertifizierten“ Gebrauchtwagengarantien.

Sie können es fast immer alleine besser machen. Eine unabhängige Inspektion und eine erweiterte Garantie für Gebrauchtwagen sorgen für mehr Sicherheit, oft zu einem niedrigeren Preis.

Zertifizierte Gebrauchtwageninspektion: Erweiterte Garantien für Gebrauchtwagen noch erforderlich

Der Eckpfeiler eines „zertifizierten“ Gebrauchtwagenprogramms ist die angeblich sehr gründliche Inspektion. Es gibt gute Gründe zu der Annahme, dass die Inspektion keine unabhängige Inspektion oder erweiterte Garantie für Gebrauchtwagen ersetzt.

* Sind Inspektionen wirklich ein Mehrwert? Wundern Sie sich nicht, warum Händler nicht alle ihre Autos inspizieren, bevor sie die Lieferung selbst annehmen? Autohändler sind keine Idioten, zumindest nicht mit Autos. Jeder, der um einen Trade-In feilschen musste, weiß das. Die große Frage ist, ob das Autohaus alles offenlegen wird, was es weiß. Vertrauen ist immer noch ein Problem bei „zertifizierten“ Autos.

* Von wem zertifiziert? Denken Sie darüber nach: Die gleichen Leute, die versuchen, Ihnen das Auto zu verkaufen, „zertifizieren“ es auch. Ja, Sie haben richtig gelesen: Die „Zertifizierung“ wird normalerweise vom Händler durchgeführt, der das Auto verkauft. Wenn es eine Herstellerüberwachung gibt, handelt es sich oft nur um eine gelegentliche Inspektion der Händlerinspektion.

https://www.bares4cars.de/