Was braucht es, um in einem Autowaschgeschäft erfolgreich zu sein?

Lamborghini Aventador Coupè - Technical Specifications, Pictures, VideosBraucht es nur Mut, Geld oder Leidenschaft, um in einem Autowaschgeschäft erfolgreich zu sein? Benötigen Sie alle drei, um die Wettbewerbe zu schlagen? Es gibt heute vielleicht viele Autowaschanlagen auf dem Markt, aber wir werden uns auf eine konzentrieren. Hier sind einige Arten von Autowaschanlagen …

1. Handwaschgeschäft – Das Unternehmen stellt Mitarbeiter ein, die Autos manuell mit ihren eigenen Händen reinigen, indem sie Autoshampoo und Polieren auftragen.

2. Selbstbedienungs-Autowaschgeschäft – im Allgemeinen werden diese münzbetrieben und Autobesitzer reinigen normalerweise ihre eigenen Einheiten.

3. In-Bay-Automatik – Fahrzeuge stehen still und eine bestimmte automatisierte Maschine fährt hin und her, um die Autos zu reinigen

4. Tunnelautowaschgeschäft – Das Auto wird auf ein Förderband verladen, das zu einem Tunnel mit Reinigungseinrichtungen und -mechanismen fährt

5. Geschäft mit Dampfwaschanlagen – Meist bekannt in einigen Teilen Asiens, des Nahen Ostens und Europas. Es verwendet einen Dampfstrahl und Mikrofasertücher, um den Lack des Autos zu schonen

6. Geschäft mit mobilen Autowaschanlagen – normalerweise in Einkaufszentren, in denen Mitarbeiter mobile Detaillierungssysteme mit Hochdruckreinigern und mobilen Kunststofftanks führen. Einige verfügen über Stromaggregate für Vakuum und andere Detaillierungsanlagen. Es gelten auch Autoshampoo, Reifenschwarz und andere chemische Reinigungsmittel.

7. Wasserloses Autowaschgeschäft – mit einer speziellen Chemikalie. Es umhüllt den Schmutz und den Sand und hängt ihn von der Oberfläche des Autos ab. Das Abwischen und Polieren erfolgt nach dem Austrocknen. In diesem Fall ist kein Autoshampoo erforderlich.

Von diesen Arten von Autowaschanlagen beziehen wir uns auf die erste – die Handwaschanlage. Obwohl eine Variation davon die Bikini-Autowaschanlage ist, werden wir nicht wirklich darauf eingehen, da sie für die Mehrheit wirklich nicht gilt.

Ein Autowaschgeschäft bedeutet nicht, dass Sie keine Maschinen oder Geräte im Geschäft benötigen. Sie müssen noch in Hochdruckreiniger, Staubsauger, Poliermaschine und wahrscheinlich ein paar mehr investieren. Viele Ihrer bestehenden oder potenziellen Wettbewerber hätten die gleichen Investitionen. Aber was in einem Autowaschgeschäft wirklich wichtig ist, ist Ihr Kundenservice. Schließlich dreht sich in der Autowaschanlage alles um Service. Hier sind einige Tipps, um im Geschäft erfolgreich zu sein.

ein. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun. Sie müssen sich an Ihre Mitarbeiter wenden, insbesondere an diejenigen, die das Auto selbst waschen, die richtige Art zu schäumen, zu spülen, zu polieren, zu saugen oder die Autos Ihrer Kunden zu fahren. Sie haben Ihnen Ihr wertvolles Vermögen anvertraut und für diese Stunde oder so liegt es in Ihrer Verantwortung, es besser und glänzender aussehen zu lassen, ohne etwas in ihren Autos zu zerkratzen oder zu zerstören.

b. Investieren Sie in eine Lounge. Viele Autowaschanlagen haben Strukturen, die aussehen würden, als würden sie auseinanderfallen, wenn sie versehentlich hart genug getroffen würden. Haben Sie ein bequemes Fach für das Auto sowie den Besitzer des Autos. Autobesitzer würden sich freuen, Ihr Gönner zu werden, wenn sie eine großartige Unterkunft haben, während ihre Autos gewaschen werden. Es ist nicht wirklich notwendig, unglaublich luxuriös zu sein. Wenn Sie sich eine herrliche, klimatisierte Lounge leisten können, ist dies ein entscheidender Faktor.

dein-auto-ankauf.de/dortmund/